Herzlich willkommen liebe Mama

Als ich heute früh in mein Postfach sehe, finde ich eine Mitteilung, dir mir riesige Freude beschert.
Herzlich willkommen, liebe Mama, auf meinem Blog.

Nun kann ich dich aus der Ferne und Distanz von über 800 Kilometern auch teilhaben lassen, an all den kleinen und großen Dingen, die mir das Leben im Norden so bringt.

Es ist so toll, dass du dir ganze Drumherum um deinen Mac, das Mailen, Bilderladen und nun auch noch die Welt der Blogger so ganz alleine erschlossen hast.
Ich bin mächtig stolz auf dich und – sobald du auch einen Twitter-Account hast, sagst du mir Bescheid. Versprochen?

Übrigens folge ich dir ebenfalls. Nicht (mehr immer), aber noch immer öfter.

Erst folg ich - dann folgt sie mir.

Erst folg ich ihr – dann folgt sie mir.

Ich küsse dich und ein Arm hiervon für dich,
deine Heike

Ein Arm voll davon für dich...

Ein Arm voll davon für dich…

2 Kommentare zu “Herzlich willkommen liebe Mama

    • Die meine ist 72 Jahre jung und dass sie nicht vor dieser Technik zurückschreckt und sich auch nicht ins Bockshorn jagen lässt, finde ich richtig klasse. Mit 86 Jahren ist das ja noch einmal mehr erstaunlich. Ich blicke zurück auf eine Reihe von Chefs (alle zwischen 30 und 50), die dazu nicht in der Lage waren. Der letzte in der Reihe war u.a. Medienbeauftragter der Bundesrepublik Deutschland und fand nicht den On-Schalter am Rechner 🙂 Unvergessen sein Ausbruch, als der Rechner in Wartung war und er mit lautem Trara am Monitor herum fummelte, weil „der verdammte PC“ nicht ging 🙂
      Ein Hoch auf unsere Mütter 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s