Den Sommer eingefangen und verschenkt…

„Während die anderen Kinder draußen in der gleißenden Sonne irgendetwas Erfahrung prägendes spielten…“

Kann man den Sommer einfangen? Um ihn dorthin zu bringen, wo ein Mensch die schönste Zeit des Jahres verbringt, ohne ihn erleben zu dürfen? Kann man Düfte, Vogelstimmen, den Wind und den Himmel, die Sonne und Wärme in Bildern abbilden, und einen Sommertag auf diesem Weg auf eine Isolierstation in einem Krankenhaus bringen?

Ein Versuch. Und ein Ausblick.
Auf den Sommer im nächsten Jahr.

Für Ralf. Der sich auf seine Stammzellentransplantation vorbereitet.

Alle Bilder sind heute entstanden.

Bock01

Löwenzahn

Gurken

Grasschönheit

Brunnenkresse

PoniesimStall

Rosenhimmel

Indianernessel

Panorama

Bock02

Bock03

Kirschen

Kornblume

Phlox

Echinaceadetail

Hortensie

Ringeblume

BrennendeLiebe

Erdbeerblume

UnbekannteSchönheit

Taglilieausschnitt

PelleKleeblatt

Rosemeliert

Taglilieganz

Aprikosen

Nachtrag:
Mit einer Blut- oder einer Geldspende an die DKMS kann jeder Mensch das Leben eines anderen Menschen retten.
Zeichen setzen gegen Blutkrebs!

4 Kommentare zu “Den Sommer eingefangen und verschenkt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s