Wie sich die Ahorneule zum Buchen-Rotfuß Streckschwanz entpuppte… Oder wars der Buchen-Rotschwanz Streckfuß?

Herzlichen Dank an Rainbow,

mein kleiner Gast von gestern ist keine Ahorneule, wie fälschlich angenommen. Sondern eine Raupe des Buchen-Streckfuß Rotschwanz.
(Und wenn ich es noch zehnmal geschrieben habe, diesen Namen werde ich mir nie merken!)

„Es irrt der Mensch, so lang er strebt..“

AhornrindeGrünMakroGesicht

Die Ahorn-Rindeneule sah und sieht so aus, wobei es den rotschwänzigen Streckfuß auch in einer rötlichen Variante gibt.

Raupeganznah

9 Kommentare zu “Wie sich die Ahorneule zum Buchen-Rotfuß Streckschwanz entpuppte… Oder wars der Buchen-Rotschwanz Streckfuß?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s