Glücksmomente für die Wand

Wenn sie blüht, leuchtet sie scharlachrot und schon Weitem, und im Winter sind ihre großen Hagebutten der einzige farbige Schmuck im Garten - Rosa Gallica, eingehüllt in Eiskristalle, bildet den Auftakt zum LandGlück-Kalender 2018. In 12 Motiven folgen die Aufnahmen der Jahreszeit und zeigen jeweils einen der schönsten Augenblicke des Monats, für den sie symbolisch …

Traumlandschaft Arboretum Ellerhoop – Norddeutsche Gartenschau

Arboretum - das klingt für einen botanischen Laien - wie ich einer bin - wie eine Mischung aus dröger Lateinstunde, viel Theorie und dem pädagogischen Ansatz, Menschen für Natur begeistern zu wollen, die eigentlich eher anderes im Sinn haben. Vielleicht verging deshalb ein ganzes Jahrzehnt, in dem ich zwar in Schleswig-Holstein jeden Löwenzahn besucht, um das …

Herbstbunt gegen Novembergrau

Herbstbunt. Gegen Novembergrau. Aus dem Ofen duftet Weihnachtsgebäck, die Ponys stehen nass auf Nass, Schafe und Weide sind eins, farblich matt, Grau auf Grün, abgeerntet der Kohl. Morgens tropft Frost aus den Bäumen, abends liegt Nebel überm Land, Feuchte, Nässe, Grau in Grau. Im Topf reift Kraut, in der Miete der Lebkuchenteig, die Hühner haben …

Glücksmomentige Blütenzauber – die neuen Kalender sind da! #kalender2017 #landglück

Liebe LandGlück-Freunde, es gibt kaum etwas Schöneres, als ein ganzes (Garten-Jahr) fast noch einmal erleben zu dürfen, während ich mich durch tausende von Fotoaufnahmen klicke, um genau die 12 Fotos ausfindig zu machen, die ihren Platz im LandGlück-Kalender finden sollen. Und es gibt auch kaum etwas Schwierigeres, als mich genau für die 12 Aufnahmen zu …

Herbstgefühl

Reif und schwer plumpsen Kastanien von den Bäumen und prallen ins Gras. Eicheln, Bucheckern, Eschen- und Ahornsamen, Äpfel und Birnen – viele Früchte, Samen und Nüsse sind jetzt reif und säumen Straßen und Wege. Holunder, Schlehen, Sanddorn, Hagebutten, Eberesche – oft hat sich das Laub längst verabschiedet, und noch immer leuchten überreife Beeren im Geäst …

Auf Jagd mit John Jahr

Ich liebe Orte, die Geschichte gemacht haben, solche, die Geschichte ausstrahlen, Geschichte greifbar machen und auch solche, die zu Geschichten über Geschichte einladen. Ein solcher Ort ist der "Schweinehof" bei Wacken, dem Ort, den man auch in Japan, Großbritannien, Italien und Dänemark vor allem deswegen kennt, weil es dort jedes Jahr im August höllisch heiß …

LandGlück-Kalender 2017: There is no Rose without a Stachel…

  Sie wird als „Königin der Blumen" bezeichnet und seit mehr als 2000 Jahren gezüchtet – die Rose hat es zu ihrer eigenen Wissenschaft gebracht; Rhodologen – das sind Menschen, die mehr über Rosengewächse wissen, als die Rosen selbst. Der Gärtner unterscheidet zwischen Wild- und Kulturrose, der Laie zwischen schön, wunderschön und traumhaft schön. „There …

Zwischen Ginster, Lupinen, Wasser und Ton – ein Spaziergang bei Mehlbek

Steinbrüche sind tiefe Wunden, die man der Erde zufügt. Das habe ich schon als Kind gedacht, wenn wir bei unseren sonntäglichen Ausflügen an den riesigen Brüchen, verteilt über die Schwäbische Alb, vorbei fuhren. Ein kleinerer Steinbruch befand sich in der Nähe unseres Dorfes. Manchmal waren wir dort - verbotener Weise - um zu spielen und …

Vom Markt in die Vase – Blütenzauber in Pastell #LandGlueck #Blumenstrauß

Anemonen, Ranunkeln, Bartnelken, Fresien, Rosen und Veronika - mehr brauchte es nicht, um diesen Augenschmaus zu stecken. Zugegeben - ich habe etwas tiefer in die Tasche gegriffen, aber die Blüten entfalten sich nun seit fast einer Woche und mit jedem Tag verändert der Strauß seine Silhouette, wird weicher, voller und prächtiger. Der schwere Krug mit …