Über Huhn, Hahn hund Hei – diese Worte sind ein Gedicht.

Diese Galerie enthält 11 Fotos.

Mittagszeit in der Nachbarschaft Ein Huhn ruft, merklich aufgeregt: „Verflixt, ich hab das Ei verlegt!“ Es sucht im Heu, es wühlt im Stroh. Kein Ei, nicht hier, nicht irgendwo. Der Gockel will mit Plan vorgehn! „Wo hast du es zuletzt … Weiterlesen

Fluchtreflexe. Ein Wintertag. #winterzeit #auszeit

  Selten war die Sehnsucht nach Fluchtinseln für Ruhe, Gedanken und Stille so groß, wie in diesen Tagen. Und selten wirkt die Welt so still und in sich gefangen, erstarrt und wie aus der Zeit gefallen, als dann, wenn über … Weiterlesen

Abenteuerspielpatz. Kindheitserinnerungen. Heimat. Jahresausklangsgedanken …

Dort kenne ich jeden Stein, jede Wegbiegung, jeden Baum, jede Schleife, die der Bach nimmt, ich kenne den Wald, weiß, wo man den schönsten Blick hat, wo die besten Kirschen und Äpfel wachsen, ich erinnere mich an jeden Ausritt, an … Weiterlesen