Glücksmomentige Blütenzauber – die neuen Kalender sind da! #kalender2017 #landglück

Liebe LandGlück-Freunde, es gibt kaum etwas Schöneres, als ein ganzes (Garten-Jahr) fast noch einmal erleben zu dürfen, während ich mich durch tausende von Fotoaufnahmen klicke, um genau die 12 Fotos ausfindig zu machen, die ihren Platz im LandGlück-Kalender finden sollen. … Weiterlesen

Herbstgefühl

Diese Galerie enthält 30 Fotos.

Reif und schwer plumpsen Kastanien von den Bäumen und prallen ins Gras. Eicheln, Bucheckern, Eschen- und Ahornsamen, Äpfel und Birnen – viele Früchte, Samen und Nüsse sind jetzt reif und säumen Straßen und Wege. Holunder, Schlehen, Sanddorn, Hagebutten, Eberesche – … Weiterlesen

Herta, Hedwig, Hanni, Heiderose, Helene und die anderen Hühner

Über die Enten (heimlich und hinterhältig) und über die Jahre kam mein Wolfsnest schließlich auch auf Hühner. Ich will ja schon lange welche, wohingegen sich der Mann recht einfallsreich erwies in der Reihe der Argumente, die dagegen sprechen. „Die machen … Weiterlesen

LandGlück-Kalender 2017: There is no Rose without a Stachel…

  Sie wird als „Königin der Blumen“ bezeichnet und seit mehr als 2000 Jahren gezüchtet – die Rose hat es zu ihrer eigenen Wissenschaft gebracht; Rhodologen – das sind Menschen, die mehr über Rosengewächse wissen, als die Rosen selbst. Der … Weiterlesen

Mit Magnolien auf Schifffahrt in Italien #LandGlueck #Magnolienblüte

Über 230 Arten dieses zauberhaften Geschöpfes sind verzeichnet, und zum ersten Mal bewusst begegnet bin ich einer von ihnen als kleines Mädchen. Das war am Lago di Lugano, am Luganersee, wo in meiner Erinnerung unzählige große Magnolien-Bäume die Uferpromenaden säumen … Weiterlesen

Vom Markt – in die Vase #LandGlueck #Blumenstrauß

In dieser Woche war das Angebot auf dem Markt eher bescheiden. Das mag auch daran gelegen haben, dass ich zu spät dran und vieles schon in anderen Händen war. Aber: Rosen und Ranunkeln passen doch sehr gut zusammen. Und der … Weiterlesen

Farbflush. #fruehling #farbenfreude #blumenpracht #marktblumen

Mittwoch ist Markttag in unserer Kleinstadt im Norden. Ein Gärtnerehepaar führt einen kleinen Stand mit frischen Schnittblumen. Es sind auch Rosen aus fernen Ländern darunter, aus Ecuador, Afrika und von sonstwo. Ab Mai/Juni stehen dann in großen Tongefäßen und Blecheimern … Weiterlesen

Ja, ich geb mir sehr viel Müh, mit dem lieben Federvieh. #Federvieh

Es muss bei einem meiner vielen Besuche in der Arche Warder im Landkreis Eckernförde/Neumünster passiert sein, dass ich mein Herz fürs Gefiederte und Federleichte entdeckt habe. Mit der Kamera in der Hocke, Auge in Auge mit den riesigen Brahma-Hähnen, deren … Weiterlesen

Fluchtreflexe. Ein Wintertag. #winterzeit #auszeit

  Selten war die Sehnsucht nach Fluchtinseln für Ruhe, Gedanken und Stille so groß, wie in diesen Tagen. Und selten wirkt die Welt so still und in sich gefangen, erstarrt und wie aus der Zeit gefallen, als dann, wenn über … Weiterlesen

Sommer kann jeder … #kolumne #meinschönesLand #winter

„Sommer kann jeder“, so lautet die Überschrift meiner ersten und ganz sicher nicht letzten Kolumne in der Zeitschrift „Mein schönes Land“ aus dem Burda-Verlag. Sommer kann jeder – das soll heißen, dass es kaum schwerfällt, bei Licht, angenehmen Temperaturen und … Weiterlesen