Herbstimpressionen

Sonntagmorgen, 31. Oktober 2021. Eben habe ich im herbstlichen Morgennebel die letzten Dahlien geschnitten und zu einem bunten Strauß arrangiert. Die Hühner mit Mehlwürmern gefüttert, die Ponys auf die Weide gebracht und dem Kater ein Antibiotikum verpasst. Was ihm genau fehlt - wir wissen es noch nicht. Mein Gartenjahr ist um. Wo andere "Herbstzeit ist …

Dahlialove

2021 geht als merkwürdigstes Gartenjahr in meine bisherige persönliche Garten-Historie ein. Bis heute - Stand September - habe ich es aus unterschiedlichen Gründen nicht geschafft, eins meiner Hauptbeete von Quecke und Co. zu befreien. Was zur Folge hat, dass leider einige Stauden es erst gar nicht ans Tageslicht geschafft haben. Dieses ewige schlechte Gewissen beim …

Winter ade …

Am vergangenen Wochenende hab ich den Winter noch schnell fotografiert, bevor er Frühling wird. Um 6 Uhr morgens ging's los, durch die noch schlaftrunkene Wilstermarsch, auf Schleichpfaden Richtung Rendsburg, an den Westen- und den Wittensee und am Kanal entlang wieder zurück.6 Uhr klingt früh, ist aber - wenn man die wunderschöne Morgenstunde ausnutzen will - …

Schicht im Schacht

Gestern Abend kam der Rocker nicht nachhause. Also haben wir ihn gesucht. Stundenlang im eisigen Sturm, mit Taschenlampen und in allen Gräben, Ställen, Gebüschen und Winkeln, die hier auf dem platten Land zu finden sind.Kein Maxe, egal wie laut und eindringlich ich rief und pfiff.Mit eiskalten Fingern hab ich Nachrichten an die Nachbarn getippt, dass …

Der Hahn ist tot

| : Le coq est mort, le coq est mort. : || : Il ne dira plus cocodi, cocoda. : || : Coco coco coco cocodi, cocoda. : |Der Hahn ist tot.Mein wunderschöner und großer Brahma-Hahn wurde stolze sechs Jahre alt. Seine Hennen hat er beschützt vor allem, was er für gefährlich hielt. Worunter ich …

In Bildern durchs Jahr – Teil 2

Wichtiger denn je ist mir im vergangenen Jahr der Garten gewesen. Eine - meine Insel - auf die ich mich zurückziehen kann.Wir haben trotz Corona einige Tagesausflüge unternommen, dabei die Hotspots in Schleswig-Holstein gemieden und uns jenseits aller Menschenansammlungen über das weiterverzweigte Spurbahnnetz durch's Land bewegt. Meist mit einem Korb mit Tee, Wasser und einer …