Sie wollen den totalen Krieg…

Von Insekten lernen heißt siegen... Jenseits aller Foto-Romantik und broschürenhafter Landhausidylle krabbelt es, kriecht es, kreucht es und zieht silbern glänzende Schleimspuren über alles, was mit viel Geduld, Liebe und großer Hoffnung auf reiche Ernte gesät und gepflanzt wurde. 1,2 Millionen Insektenarten sprechen für den biologischen Erfolg einer Spezies, deren Immunsystem hervorragend arbeitet. Der asiatische …

Von Leica Noctilux, Summilux, Brennweiten und Tamtam und meinem Dankeschön an alle Leser…

Vorab ein herzliches Dankeschön an alle "meine" Leser und Freunde, die mich diesen Entenwahn(sinn) ausleben lassen und so nett Anteil nehmen an der Geschichte von Pelle & Paula. Was wären all die Bilder, all die Gedanken und kleinen Geschichten ohne euch, die ihr hier mitlest und kommentiert? Als meine Ponies geboren waren, hatte ich Sorgen, …

Schnäbeleien – Paula und Pelle

Die mittlerweile doch recht langen Hälse der beiden Laufenten-Teenies machen es fast unmöglich, das ganze Tier vor's Objektiv zu bekommen. Ich sitze im Sand, die beiden planschen, rennen zur Futterstelle, rasen in ihr Häuschen, tapsen zwischen meinen Füßen hin und her und lassen mich ihr ganzes schier unerschöpfliches Repertoire an schnellen und flinken Bewegungsabläufen sehen. …

Küken Pelle zieht hinaus in die Welt…

Inzwischen ist dem Entenkind schon sehr deutlich anzusehen, in welcher Gestalt es künftig durch die Welt watscheln wird. Der Hals wird lang und länger, ebenso Schnabel und Füße. Die Tonlage ist um etliche Facetten reicher. Vom schlichten und zaghaften TschiepTschiepTschiep über merkwürdig tiefe und erwachsene Laute bis zum aufgeregten Geschnatter hat Pelle alles zu bieten. Bevorzugt …

Pelle hereby declares Pool Season officialy open…

Vor knapp zwei Wochen kämpfte sich Entenküken Pelle durch die harte Schale seines Eis. Ich weiß nicht, was er genau im ersten Augenblick seines Entenlebens zu Gesicht bekam. Mit Sicherheit dürfte es jede Menge Stroh gewesen sein und vielleicht auch der befiederte Hintern seiner Frau Mutter. Fest steht, dass Pelle zwischenzeitlich meine Gartenschuhe für seine …

Gut im Abgang…

"Wie ein Brett...", sagt S., sei ich heute beim ersten Hahnenschrei die Treppenstufen von Berg zu Tal gerauscht. Berg und Tal haben S. zu einem weiteren "Bild" inspiriert. Er fing an, von den Holzfällern in Kanada zu erzählen, die die großen Stämme den Flüssen übergeben, um sie zu den Sägewerken zu transportieren. Alles begann mit …