Wie sich die Ahorneule zum Buchen-Rotfuß Streckschwanz entpuppte… Oder wars der Buchen-Rotschwanz Streckfuß?

Herzlichen Dank an Rainbow, mein kleiner Gast von gestern ist keine Ahorneule, wie fälschlich angenommen. Sondern eine Raupe des Buchen-Streckfuß Rotschwanz. (Und wenn ich es noch zehnmal geschrieben habe, diesen Namen werde ich mir nie merken!) "Es irrt der Mensch, so lang er strebt.." Die Ahorn-Rindeneule sah und sieht so aus, wobei es den rotschwänzigen …

Sie wollen den totalen Krieg…

Von Insekten lernen heißt siegen... Jenseits aller Foto-Romantik und broschürenhafter Landhausidylle krabbelt es, kriecht es, kreucht es und zieht silbern glänzende Schleimspuren über alles, was mit viel Geduld, Liebe und großer Hoffnung auf reiche Ernte gesät und gepflanzt wurde. 1,2 Millionen Insektenarten sprechen für den biologischen Erfolg einer Spezies, deren Immunsystem hervorragend arbeitet. Der asiatische …

Bodenturnen mit Günter Strack, ein Hexenschuss und eine eilige schwarze Raupe…

Sie war etwa 4 Zentimeter lang. Gelb wie eine Sonnenblume. Und an den Enden ihrer langen, aufrecht stehenden Härchen fanden sich braune Tupfer. Auf ihrem Weg wölbte sich die Mitte ihres gleichförmigen Leibes katzenbuckelig nach oben, um sich gleich darauf wieder zu senken. Eine solche Raupe hatte ich zuvor nie gesehen. Und danach auch nicht …