Schlagwort: Stall

„Wenn beide Eltern Enten sind, ein ganz normaler Fall, dann kriegen sie ein Entenkind und keine Nachtigall.“ #LandGlück #Laufenten

Ei? Und dann Ente? Oder doch erst Ente und dann Ei? Eindeutig – zuerst war das Ei. Jedenfalls bei uns im Schuppen, da hatte es gelegen. Vor etwas mehr als zwei Jahren. Und dann war da gleich noch ein Ei und am Ende erst kam die Ente und setzte sich darauf. So hab ich es …

„Hinterm Stall die Blumen“ #leseempfehlung

Den einen öffnet sich allein schon beim Gedanken daran ein klaffender Schlund gähnender Langweile, für die anderen ist es ein Lebenstraum: Die Rede ist vom Leben auf dem Land. Die Liste der Hochglanzmagazine, die den Traum von Idylle, Gemütlichkeit, Ruhe und Frieden zum erstrebenswerten Lebensziel stilisieren und ihn in Text und Bild idealisieren, ist lang. …